Kräuter-Roastbeef mit grüner Joghurtsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Roastbeef mit grüner Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Topf Basilikum 
  • 1   Topf Kerbel 
  • 1   Stiel Rosmarin 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 EL  Pfefferkörner 
  • 1,2 kg  hohes Roastbeef mit dünnem Fettrand 
  •     Salz 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 300 Magermilch-Joghurt 
  • 4 EL  Salat-Mayonnaise 
  •     Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und hacken, die Hälfte mit Öl verrühren. Pfefferkörner zerstoßen. Roastbeef waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Kräuter-Ölmischung darauf verteilen. Braten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) zunächst ca. 15 Minuten vorgaren. Temperatur auf 100 °C reduzieren und weitere 3 Stunden garen. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Übrige gehackte Kräuter, Lauchzwiebel und Joghurt pürieren. Mit Mayonnaise verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Roastbeef in Alufolie schlagen, ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend aufschneiden und mit frischen Kräutern garnieren. Joghurt-Kräuter-Soße extra reichen. Dazu schmeckt Baguette
2.
Wartezeit ca. 10 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved