close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kräuter-Roastbeef mit Remoulade und Röstkartoffeln

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   Roastbeef  
  •     grobes Meersalz  
  • 4 EL   Öl  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Gewürzgurken + 3 EL Gurkenflüssigkeit (Glas) 
  • 1 EL   Kapern  
  • 1   großes Bund glatte Petersilie  
  • 1   großes Bund Schnittlauch  
  • 300 g   Salat-Mayonnaise  
  • 1 TL   + 1 EL mittelscharfer Senf  
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4 EL   Butterschmalz  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen. Kräftig mit Salz würzen. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin ringsherum kräftig anbraten. Herausnehmen, auf ein Backblech legen und mit Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden garen (am besten mit einem Braten-Thermometer messen, innen sollte das Fleisch 58–60° C haben).
3.
In der Zwischenzeit Eier in kochendem Wasser 8–10 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und pellen. Gurken fein würfeln. Kapern abtropfen lassen und fein hacken. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas Petersilie zum Garnieren, fein schneiden.
4.
Eier in feine Würfel schneiden und mit Kapern, Gurken, Sud, Mayonnaise, 1 TL Senf und Hälfte der Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt kalt stellen.
5.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken, etwas abkühlen lassen und pellen. Auskühlen lassen. Inzwischen Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abraspeln.
6.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Zitronenschale und restlichen Kräutern mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Butterschmalz in 2 Portionen in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin in 2 Portionen unter Wenden 6–8 Minuten goldbraun braten. Nach der Hälfte der Bratzeit Zwiebeln zugeben.
8.
Fertig gebratene Kartoffeln im Ofen warm halten. Roastbeef mit 1 EL Senf bestreichen. Kräutermischung darauf verteilen. Roastbeef in Scheiben schneiden und mit Röstkartoffeln und Remoulade auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved