Kräuter-Salat mit Ei

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Rauke  
  • 1 Bund   Brunnenkresse (ersatzweise 1 Kästchen Gartenkresse) 
  • 1 Bund   Kerbel  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 3 EL   Himbeer-Essig  
  • 1 TL   Dijon-Senf  
  • 2 EL   Honig  
  • 6 EL   Sojaöl (ersatzweise Sonenblumenöl) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Toast in Würfel schneiden und im heißen Fett knusprig braun braten. Dabei Knoblauch zufügen. Toastwürfel aus der Pfanne nehmen. Eier abgießen, kalt abschrecken, pellen und erkalten lassen. Rauke und Brunnenkresse verlesen und waschen. Trockentupfen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Kerbel- und Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Essig, Senf und Honig gut verrühren. 4 Esslöffel kaltes Wasser unterrühren, Öl darunter schlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke, Kresse und Kräuter mit der Vinaigrette vermengen. Mit Eiachteln auf einer Platte anrichten. Croûtons darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved