Kräuter-Schnitzel mit schwäbischem Kartoffelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Schnitzel mit schwäbischem Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 EL  grober Senf 
  • 6 EL  Obstessig 
  • 1 EL  Honig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 8   kleine Schweineschnitzel (à ca. 80 g) 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Rapsöl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abgießen und die Schale abziehen
2.
Für die Marinade Speck in Würfel schneiden und in einem Topf ohne Fett knusprig auslassen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Brühe, Senf, Essig, Honig und Zwiebel zum Speck geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Kartoffeln, Schnittlauch und Marinade mischen. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischstücke mit je einer Scheibe Speck umwickeln und von jeder Seite mit einem Blättchen Petersilie belegen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Salat und Schnitzel auf einer Platte anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved