Kräuter-Schweinebraten mit geschmorten Tomaten

Kräuter-Schweinebraten mit geschmorten Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 Stiel(e)  Salbei 
  • 3 Stiel(e)  Oregano 
  • 1 kg  Schweinenackenbraten (ohne Knochen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 kg  große krause Tomaten 
  • 1   junge Knoblauchknolle 
  • 200 Bandnudeln 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in grobe Spalten schneiden. Kräuter waschen und trocken schütteln. Salbeiblätter von den Stielen zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
2 Zweige Rosmarin, je 2 Stiele Thymian, Oregano und Salbeiblätter (bis auf ein Blatt zum Garnieren) auf den Braten legen (restliche Kräuter nochmals kühl stellen) und mit Küchengarn umwickeln.
3.
Braten auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 3/4 Stunden braten. Inzwischen Tomaten putzen, waschen und halbieren.
4.
Blätter des restlichen Thymians von den Stielen zupfen. Knoblauchknolle halbieren, Zehen von der 1/2 Knolle schälen. Tomaten, Knoblauchhälfte und -zehen mit Thymian bestreut ca. 45 Minuten vor Ende der Bratzeit mit auf die Fettpfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Braten aus dem Ofen nehmen, mit restlichen Kräuter garnieren, aufschneiden. Mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Sud auf einer Platte anrichten.
6.
Bandnudeln dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved