Kräuter-Speck-Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4-5 Stiel(e)   Salbei oder Thymian  
  • 1 (ca. 1,2 kg)  bratfertiges Hähnchen  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 250 g   kleine Zwiebeln  
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 4-5 Scheiben   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1/8 l   trockener Weißwein oder Hühnerbrühe  
  • 3/8 l   Hühnerbrühe  
  • 100 g   paprikagefüllte Oliven (Glas) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Salbei waschen und abzupfen. Hähnchen waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Hälfte Salbei ins Hähnchen geben. Keulen und Flügel zusammenbinden
2.
Hähnchen auf die Fettpfanne legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten
3.
Zwiebeln schälen. Kartoffeln schälen und waschen. Beides um das Hähnchen verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten weiterbraten
4.
Hähnchen mit Speck und Rest Salbei belegen. Brühe und Wein angießen und weitere ca. 30 Minuten braten. Oliven klein schneiden und kurz vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben. Petersilie waschen und hacken. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved