Kräuter-Zitronen-Fisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Zitronen-Fisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Majoran 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 1   kleiner Zweig Lorbeer 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     grobes Meersalz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3 (à 100 g)  Tomaten 
  • 4   Rotbarschfilets (à ca. 125 g) 
  • 3 EL  trockener Weißwein 
  •     Pergamentpapier 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen. Majoran und Thymian sehr fein schneiden bzw. hacken. Zitrone abwaschen, trocken tupfen, Schale abreiben. Kräuter mit Zitrone und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen. Tomatenscheiben auf 4 doppelt gelegte Pergamentpapierblätter (ca. 15 x15 cm) legen. Fisch darauflegen. Jedes Blatt mit Fisch und Tomaten in die Mitte von je 4 Stücken Pergament (35 x 28 cm) legen.
3.
Mit der Kräuter-Ölmischung und je 1 Esslöffel Weißwein beträufeln. Mit etwas Meersalz bestreuen. Lorbeerblätter dazugeben. Zu Päckchen zusammenschlagen und die Enden mit Küchengarn zusammenbinden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved