Kräuterfilet mit Bohnen & Herzogin-Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   grüne Bohnen  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 25 g   Kartoffelpüree-Flocken mit Milch  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 100 g   Schweinefilet  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 1   kleine Tomate  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   heller Soßenbinder  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und zugedeckt in kochendem Salzwasser 12-15 Minuten garen. 100 ml Wasser und 1 Prise Salz aufkochen. Püree-Flocken einrühren. Ca. 1 Minute quellen. Abschmecken
2.
Zwiebel schälen, Hälfte in Spalten schneiden, Rest würfeln. Filet evtl. waschen und trockentupfen. Im heißen Öl pro Seite 3-4 Minuten braten. Würzen und in eine ofenfeste Form legen
3.
Tomate waschen, entkernen und würfeln. Petersilie waschen, hacken. Beides mit Zwiebelwürfeln mischen und auf dem Filet verteilen. Püree als Tuffs auf Backpapier spritzen. Beides im vorgeheizten Backofen (200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen
4.
Zwiebelspalten im heißen Bratfett andünsten. 100 ml Wasser und Brühe einrühren und aufkochen. Soße binden und abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved