Kräuterfisch im Möhrenbett

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Möhren  
  • je 1 Bund   Petersilie, Dill und Estragon  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 2   Eier  
  • 750 g   Kabeljaufilet  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandeltenn Zitrone 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Fett für die Form 
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen und, bis auf etwas Dill, hacken. Toast entrinden und fein zerbröseln. Mit Kräutern und Eiern mischen
2.
Fischfilet waschen und in 8 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Möhren in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe angießen. Fischstücke darauf legen. Kräutermasse darauf verteilen. Form mit Folie zudecken
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) etwa 30 Minuten backen. Folie abnehmen und ca. 10 Minuten überbacken. Mit restlichem Dill und Zitronenschale garnieren. Crème fraîche glatt rühren, dazureichen. Dazu schmecken Baguette oder Salzkartoffeln
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved