Kräuterfisch mit Erdbeer-Gurken-Salat

Aus LECKER 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuterfisch mit Erdbeer-Gurken-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Fischfilet ohne Haut (z. B. Kabeljau) 
  • 6 EL  Zitronenöl 
  • 2 EL  getrocknetes Basilikum 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 1   Salatgurke 
  • 1⁄2   Galiamelone 
  • 250 Erdbeeren 
  • 3 Stiel(e)  Zitronenmelisse 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 2–3 EL  Weißweinessig 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. 3 EL Zitronenöl, Basilikum und etwas Pfeffer verrühren. Fisch in eine Schale legen und mit der Marinade beträufeln. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Inzwischen für den Salat ­Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Melone vierteln, Kerne mit einem Löffel herausschaben. Melone schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren, größere Früchte vierteln.
3.
Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken.
4.
Honig, Essig, Salz und Pfeffer verquirlen. 3 EL Zitronenöl darunterschlagen. Gurke, Melone, Erdbeeren und Kräuter mit der Vinaigrette vorsichtig mischen. Den Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen.
5.
Eine Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Dabei mit der Marinade bepinseln und mit Salz würzen. Die Filetstücke mit dem Erdbeer-Gurken-Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved