Kräuterhähnchen auf Porree-Schinken-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung ( 25 g)  tiefgefrorene 8 Kräuter  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 400 g   tiefgefrorenen Porree in Scheiben  
  • 50 g   Lachsschinken  
  • 1   Tüte Kartoffel Püree mit entrahmter Milch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Filets waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin unter Wenden ca. 12 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl und tiefgefrorene Kräuter kurz ins Bratfett geben und auf die Filets träufeln. Inzwischen etwas Wasser in einem Kochtopf aufkochen. Mit Salz und Muskat würzen. Tiefgefrorenen Porree darin zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Inzwischen Schinken in Streifen schneiden. Porree abgießen und mit dem Schinken mischen. Gleichzeitig fürs Püree 500 ml Wasser aufkochen, 1 Minute abkühlen lassen. Püreeflocken kurz einrühren. Alles mit frischer Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved