Kräuterklöße mit Grüner Soße

Aus kochen & genießen 5/2012
Kräuterklöße mit Grüner Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln (mehligkochende; ersatzweise vorwiegend festkochende) 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 8–10 Blätter  Bärlauch 
  • 200 Schweinemett 
  • 1 EL  Paniermehl 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  •     Muskat 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 140–180 Kartoffelstärke 
  •     Mehl 
  • 1⁄2 Bund  Petersilie, Kerbel und Schnittlauch 
  • 1⁄2   Beet Kresse 
  • 150 stichfeste saure Sahne 
  • 150 Vollmilchjoghurt 
  •     Zucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. 2 Eier hart kochen, abschrecken, schälen und etwas abkühlen lassen.
2.
Zwiebel schälen und fein hacken. Bärlauch waschen und fein schnei­den. Mett, Zwiebel, Bärlauch, Paniermehl und Pfeffer ver­kneten. Aus der Masse ca. 10 walnussgroße Bällchen formen. Öl erhitzen und die Mett­bällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 3 Mi­nuten braten.
3.
Herausnehmen.
4.
Kartoffeln abgießen, schälen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken oder reiben. Kartoffeln, 2 Eier, 140 g Stärke, Salz und Muskat glatt verkneten. Falls der Teig zu feucht ist, nach und nach Kartoffelstärke darunterkneten, bis der Teig sich formen lässt.
5.
Aus der Kloßmasse mit bemehlten Händen ca. 10 Klöße formen, dabei jeweils 1 Mettbällchen in die Mitte geben. Klöße in reichlich siedendem Salzwasser 15–20 Mi­nuten gar ziehen lassen.
6.
Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken bzw. in Röllchen schneiden. 2 EL zum Garnieren beiseite ­legen. Eier würfeln und durch ein grobes Sieb streichen oder grob pürieren. Saure Sahne, Joghurt, Eier und Kräuter verrühren.
7.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
8.
Klöße herausheben und abtropfen lassen. Mit Grüner Soße anrichten und mit den restlichen Kräutern garnieren.
9.
Getränke-Tipp: Dunkelbier, z. B. Schwarzer Hahn.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved