Kräuteröl

4
(2) 4 Sterne von 5

Toll zum Verschenken: Zum Kräuteröl passt ein aromatisierter Essig besonders gut. Wie wäre es mit der Variante wie auf dem Bild? Für 250 ml 5 Kumquats waschen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden und in eine Flasche geben. 2 Stiele Zitronenmelisse waschen und trocken tupfen. Mit dem Apfelessig in einem Topf auf 40° C erhitzen und ebenfalls in die Flasche füllen, verschließen und an einem kühlen und dunklen Ort lagern.

Kräuteröl selber machen - Rezept:

Zutaten

Für  Flasche (250 ml)
  • 2 Stiel(e)   Salbei  
  • 2 Stiel(e)   Estragon  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 250 ml   Sonnenblumenöl  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Salbei und Estragon waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und mit den Kräutern in eine verschließbare Flasche füllen. Öl auf 40° C in einem Topf erhitzen und in die Flasche gießen, verschließen und an einem dunklen Ort lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Flasche (250 ml) ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 63 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved