close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kräuterschweinebraten mit Tomaten-Auberginengemüse

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Topf frischer Oregano  
  • 1   kleiner Zweig frischer Lorbeer (ca. 4 Blätter) 
  • 1 kg   Schweineschnitzelbraten (ohne Kruste) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1-2 TL   Tomatenmark  
  • 500 g   Tomaten  
  • 2 (ca. 600 g)  Auberginen  
  • 50 g   Mehl  
  • 80-100 ml   Olivenöl  
  •     getrockneter Majoran  
  • 200 g   Ciabatta Brot  
  •     Lorbeer zum Garnieren 
  •     Küchengarn zum Binden 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Oregano und Lorbeer waschen und trocken tupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit 5 bis 6 Oreganostielen und Lorbeer belegen. Kräuter mit Küchengarn auf den Braten binden und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Eine Zwiebel vierteln. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum kurz anbraten. Zum Schluss Zwiebelviertel und eine Knoblauchzehe zufügen, kurz mitbraten und mit Brühe ablöschen.
3.
Tomatenmark zufügen und kurz aufkochen. Im offenen Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden braten. Von Zeit zu Zeit mit Bratfond beschöpfen.
4.
Inzwischen übrigen Oregano, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Für das Gemüse Tomaten und Auberginen waschen und putzen. Auberginen längs halbieren, in dicke Scheiben schneiden und diese in Mehl wenden.
5.
Tomaten vierteln. Übrige Zwiebel in feine Spalten schneiden. Knoblauch hacken. 4-5 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginen unter Wenden goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und die Pfanne säubern.
6.
Restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln im heißen Öl kurz anbräunen, Tomaten und Knoblauch zufügen und unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Auberginen wieder zufügen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
7.
Fertigen Braten aus dem Backofen nehmen, den Bratfond durch ein Sieb gießen und zum Gemüse geben. Gemüse zugedeckt 4-5 Minuten darin schmoren. Inzwischen Küchengarn vom Braten lösen und das Fleisch in Scheiben schneiden.
8.
Mit Gemüse und Ciabatta auf Tellern anrichten. Mit frischem Oregano und Lorbeer garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 64 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved