Kraftbrühe mit Hühnerfleisch und Kräutereierstich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2   Eier  
  • 5 EL   Milch  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2   Tomaten  
  • 4   Champignons  
  • 1 TL   Öl  
  • 1 Glas (370 ml)  Kraftbrühe mit Hühnerfleisch  
  •     Pfeffer  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für den Eierstich Petersilie waschen und, bis auf einige Blättchen, sehr fein hacken. Eier, Milch und Petersilie verquirlen. Mit Salz und Muskat abschmecken. In eine gefettete Form füllen.
2.
Im heißen Wasserbad ca. 20 Minuten stocken lassen. In der Zwischenzeit Tomaten kreuzweise einschneiden. Mit kochendem Wasser überbrühen, Haut abziehen. Tomaten halbieren, Kerne entfernen. Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden.
3.
Champignons putzen, waschen und blättrig schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Champignons darin kurz andünsten. 1/2 Liter Wasser und die Kraftbrühe zufügen. Aufkochen lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Eierstich in Rhomben schneiden. Ei-Rhomben, Tomatenwürfel und restliche Petersilienblättchen in die Brühe geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved