Kraftbrühe mit Käse-Brätklößchen

Aus kochen & genießen 7/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Kraftbrühe mit Käse-Brätklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   großes Bund Suppengrün 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1–2   Gewürznelken 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 350 g)  kl. Beinscheibe 
  • 100 Reis 
  • 25 Hartkäse (Stück; z. B. Grana Padano) 
  • 1 (ca. 150 g)  ungebrühte feine Bratwurst 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 4–5 Stiel(e)  Kerbel 
  • 1–2 EL  Sherry 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Das Suppengrün, bis auf 1 Möh­re, putzen bzw. schälen und grob würfeln. Zwiebel halbieren, mit den Schnittflächen nach unten in einem großen Topf anrösten. Ca. 1 1⁄2 l Wasser, Suppengrün, Gewürze und 1–2 TL Salz zufügen, aufkochen.
2.
Fleisch waschen, zufügen und zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln.
3.
Reis in knapp 1⁄4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Mi­nuten garen.
4.
Käse fein reiben. Wurstbrät aus der Haut drücken. Käse unterkneten. Mit an­gefeuchteten Händen ca. 16 Klöß­chen formen. In siedendes Salzwasser geben und 6–8 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben.
5.
Zuckerschoten waschen und putzen. Übrige Möhre schälen, waschen. Beides in sehr feine Streifen schneiden. Kerbel waschen und hacken. Reis abtropfen lassen.
6.
Brühe durchsieben und er­neut aufkochen. Gemüse­streifen darin ca. 3 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Klößchen, Reis und Kerbel mit der Brühe anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved