Krautsalat mit Hackgyros

Aus kochen & genießen 6/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Krautsalat mit Hackgyros Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Spitzkohl (ca. 600 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 TL  Zucker 
  • 8 EL  Weißweinessig 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 300 griechischer Joghurt 
  • 1   Salatgurke 
  • 2   Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 6 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 100 schwarze Oliven (z. B. Kalamata) 
  • 5–6 EL  Olivenöl 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 400 Rinderhack 
  • 1–2 EL  Gyrosgewürzsalz 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen, halbieren und den Strunk entfernen. Kohl in dünne Streifen hobeln oder schneiden. In einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig mischen. Mit den Händen kräftig durchkneten und mind.
2.
30 Minuten ziehen lassen.
3.
Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Joghurt und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Gurke putzen, waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Petersilie waschen, in Streifen schnei­den. Alles mit Oliven unter den Kohl mischen.
5.
Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Öl daruntermischen.
6.
Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. 1–2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hack dar­in krümelig braten. Mit Gyros­gewürzsalz würzen.
7.
Krautsalat abschmecken. Mit Hack, Zwiebelringen und 1 Klecks Joghurt anrichten. Den restlichen Joghurt extra reichen. Dazu passen eingelegte Peperoni und Fladenbrot. Getränke-Tipp: trockener Rotwein.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved