Krautsalat mit Mini-Buletten

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf Weißkohl (ca. 1 kg)  
  • 4   mittelgroße Zwiebeln  
  • 250 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 6 EL   Öl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL   Kümmel  
  • 6-8 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2   Brötchen  
  • 1 kg   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Speck in Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Speck darin knusprig braten. Kohl und die Hälfte der Zwiebeln zufügen, unter Wenden 2-3 Minuten andünsten. Brühe, Kümmel und Essig zugeben, 1 Minute weiter dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter in Streifen schneiden, unter den Salat mischen. Mehrere Stunden kühl stellen. Für die Buletten Brötchen in reichlich Wasser einweichen. Brötchen gut ausdrücken, mit Hack, Senf, restlichen Zwiebeln und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Masse ca. 40 kleine Buletten formen. Auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Salat nochmals abschmecken. Buletten kalt oder warm mit dem Salat servieren. Dazu schmecken Laugengebäck, Rettichspiralen und Radieschen
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved