Krebs-Küchlein

0
(0) 0 Sterne von 5
Krebs-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 30 Walnusskernhälften 
  • 2 EL  Leinsaat 
  • 125 Flusskrebsfleisch 
  • 1/2–1 EL  Mehl 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Salatmayonnaise 
  •     Salz 
  • 1 TL  Öl 
  • 1/2   Zitronenscheibe 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Einige Ringe zum Bestreuen beiseitelegen. Übrige Ringe fein hacken. Walnüsse und Leinsamen im Universalzerkleinerer fein mahlen. Krebsfleisch fein schneiden. Krebsfleisch, Lauchzwiebel, gemahlene Nuss-Mischung, Mehl, Eigelb und Mayonnaise verrühren, mit etwas Salz würzen
2.
4 kleine, flache Frikadellen daraus formen. Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braun braten. Frikadellen herausnehmen, auskühlen lassen. Frikadellen mit Zitrone in einem verschließbaren Behälter anrichten, mit Lauchzwiebeln bestreuen. Dazu schmecken Erdbeeren und ein Gurkensalat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 53 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved