Kritharaki-Auflauf

Aus LECKER.de
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rinderhack  
  • 250 g   Kritharaki  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 1 Stück(e)   Paprikaschote  
  • 400 g   Dosentomaten, gehackt  
  • 250 ml   Fleischbrühe  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 1 Becher   Sahne  
  • 1 Stück(e)   Zwiebel  

Zubereitung

30 Minuten ( + 40 Minuten Wartezeit )
1.
Das Hackfleisch in Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in derselben Pfanne die gewürfelten Zwiebeln dünsten. Mit Brühe ablöschen und Tomatenmark zugeben. Anschliessend die Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Kritharaki abwechselnd mit dem Fleisch in eine Auflaufform schichten. Den Schafskäse jeweils dazwischen verteilen. Mit den Nudeln beginnen und abschliessen. Darüber die Tomatensoße gießen. Schließlich die Sahne gleichmäßig oben drüber gießen. Bei 200 Grad ca. 40 Minuten in den Backofen stellen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved