Krokant-Waffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Krokant-Waffeln Rezept

Zutaten

  • 50 Zucker 
  • 50 gehackte Mandeln 
  •     Öl 
  •     Alufolie 
  •     Folienbeutel 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 100 Honig 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Rum-back 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 75 ml  Milch 
  •     Öl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Pflaumenmus 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Krokant Zucker in einer Pfanne ohne Fett schmelzen. Mandeln zufügen und unter Rühren goldbraun rösten. Krokant auf geölte Alufolie streichen und fest werden lassen. Krokant in einen Folienbeutel füllen und mit einer Kuchenrolle zerdrücken.
2.
Für den Teig Fett schaumig rühren. Honig, Vanillin-Zucker, Salz, Rum-back und Eier unterrrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren. Zum Schluss die Milch ebenfalls unterrühren.
3.
Waffeleisen erhitzen, mit Öl einstreichen. Aus dem Teig nacheinander 4 Waffeln goldgelb abbacken. Für die Füllung Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
4.
Eine Waffel mit 1/3 Pflaumenmus bestreichen, darauf einen Sahnerand spritzen und mit Krokant bestreuen. Vorgang noch zweimal wiederholen. Dicke Sahnetuffs auf die letzte Waffel spritzen, mit Krokant bestreuen.
5.
Letzte Waffel zerteilen und fächerförmig in die Sahne drücken. Mit Puderzucker bestäubt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 620 kcal
  • 2600 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved