Krustenbraten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Schweinekrustenbraten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Honig  
  • 2 EL   Obstessig  
  • 300 g   Broccoli  
  • 300 g   Blumenkohl  
  • 250 g   Möhren  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 4   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Butter  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Zucker  
  • 2 Päckchen   Soße zu Schweinebraten  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  •     Alufolie  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, Schwarte rautenförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1 1/2 - 2 Stunden garen.
2.
Honig und Essig verrühren. Braten nach 1 Stunde mit der Mischung einpinseln. Broccoli und Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. Möhren schälen, waschen und mit einem Buntmesser in Scheiben schneiden.
3.
Schoten waschen und trocken tupfen. Tomaten waschen und trocken tupfen. Butter erhitzen und Gemüse 2-3 Minuten unter Wenden anschwitzen. Tomaten herausnehmen und zum Garnieren beiseite legen. Brühe angießen und im geschlossenen Topf 5-7 Minuten dünsten.
4.
Mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker abschmecken. Fertigen Braten vom Blech nehmen und in Alufolie wickeln. Bratsatz mit 450 ml Wasser lösen. Durch ein Sieb gießen und aufkochen. Soßenpulver einrühren, aufkochen und 1 Minute köcheln.
5.
Mit Sahne verfeinern und mit Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit Lorbeerzweig und Kirschtomaten garnieren. Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 65 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved