Krustenbraten mit karamellisiertem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Krustenbraten mit karamellisiertem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweinekrustenbraten 
  •     (Schwarte vom Fleischer einschneiden lassen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Rosmarinnadeln 
  • 250 Schalotten 
  • 200 rote Zwiebeln 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 200 Zucker 
  • 200 ml  Rotwein-Essig 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Pfefferkörner 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Auf die Fettpfanne des vorgeheizten Backofens (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) legen und ca. 1 3/4 Stunden garen.
2.
Während der letzten 1/4 Stunde mit 1/4 l Wasser übergießen. Für das Gemüse Schalotten und rote Zwiebeln schälen, eventuell halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3.
Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Zucker in einem großen Topf goldbraun schmelzen. Mit Essig und 1/4 Liter Wasser ablöschen, aufkochen lassen. Lorbeer, Pfefferkörner und vorbereitete Zwiebeln zufügen.
4.
Mit Salz würzen. Ca. 12 Minuten kochen lassen. Aprikosen 3 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Anschließend Bratensatz lösen und durch ein Sieb zum Gemüse gießen. Eventuell mit etwas Aprikosensaft abschmecken.
5.
Alles auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved