Krustenbraten mit Wildkräutern und Meersalz

0
(0) 0 Sterne von 5
Krustenbraten mit Wildkräutern und Meersalz Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Schweinekrustenbraten 
  •     Kräuter-Meersalz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 kg  Schneidebohnen 
  •     Salz 
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  • 500   Knollensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  + 50 g Butter oder Margarine 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3   geh. TL Speisestärke 
  • 6 EL  Schlagsahne 
  • 150 ml  Milch 
  •     Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

110 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Fleisch in die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1 1/2 Stunden garen. Suppengrün putzen, waschen, klein schneiden und nach 10 Minuten um den Braten verteilen
2.
Nach 1 Stunde Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4). Die letzten 10 Minuten Grill zuschalten. Bohnen waschen, putzen und klein schneiden. In kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Kartoffeln schälen, waschen und in kochenden Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden, nach 10 Minuten Kochzeit zu den Kartoffeln geben. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 Esslöffel Fett erhitzen und Zwiebelwürfel kurz glasig anschwitzen. Bohnen dazugeben und im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Muskat abschmecken. Fertigen Braten vom Blech nehmen und in Alufolie wickeln. Bratensatz mit Brühe lösen. Durch ein Sieb gießen und aufkochen. Stärke und wenig Wasser glatt rühren und Soße damit binden, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne verfeinern. Milch und 50 g Fett erhitzen. Kartoffelwasser abgießen. Heiße Milch zu Kartoffeln und Sellerie geben, mit einem Kartoffelstampfer fein pürieren. Mit Salz würzen. Braten aufschneiden und mit Soße und Gemüse auf einer Platte anrichten. Püree dazureichen
3.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved