Kümmelbraten auf Rahmwirsing

Kümmelbraten auf Rahmwirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  •     Kümmel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 1 kg  Wirsing 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 3-4 EL  Crème légère 
  • 1-2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Petersilie 
  • 50   cm Bratschlauch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 1 vierteln. 1 TL Kümmel evtl. grob zerstoßen. Fleisch trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben. Bratschlauch ca. 30 cm länger als das Fleisch zuschneiden, eine Seite gut verschließen
2.
Brühe in 1/4 l heißem Wasser auflösen. Braten, Zwiebelviertel und 6-7 EL Brühe in den weit geöffneten Schlauch (Schweißnaht nach oben) füllen, gut verschließen
3.
Schlauch in die Mitte des Rostes setzen und an der Schweißnaht ca. 1 cm einschneiden. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) auf der untersten Schiene ca. 45 Minuten garen. (Der Schlauch darf die Ofenwände nicht berühren!)
4.
Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. 1 Zwiebel würfeln. Beides im heißen Öl andünsten. Übrige Brühe zugießen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren
5.
Braten aus dem Schlauch nehmen und warm stellen. Bratenfond durchsieben, kurz köcheln und mit Crème légère verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Wirsing ebenfalls abschmecken. Braten in Scheiben schneiden. Alles anrichten, mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved