Kürbis-Apfel-Suppe überbacken

Kürbis-Apfel-Suppe überbacken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  kleiner Hokkaido-Kürbis 
  • 1   Apfel 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 700 ml  Gemüsebrühe 
  • 300 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   dünne Scheiben Bauernbrot (à ca. 30 g) 
  • 50 geriebener Cheddarkäse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kürbis putzen, waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Kürbis in Stücke schneiden. Apfel waschen, putzen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Thymian waschen, trocken schütteln.
2.
Blätter abzupfen.
3.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin unter Wenden 3–4 Minuten andünsten. Kürbis, Knoblauch, Apfel und Thymian, bis auf etwas zum Garnieren, dazugeben, und ca. 2 Minuten mit andünsten. Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt 25–30 Minuten köcheln lassen.
4.
Suppe pürieren, Milch dazugießen, erneut aufkochen und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Inzwischen aus den Brotscheiben beliebig große Sterne ausstechen. Brotsterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
6.
Hersteller) 3–4 Minuten überbacken. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Käsesterne mit restlichem Thymian garnieren und je 3 Sterne in die Suppe geben und sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved