Kürbis-Hack-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Kürbis-Hack-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1500 Hokkaido-Kürbis 
  • 200 Lauchzwiebeln 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Pfefferminze 
  • 200 laktosefreier Joghurt 
  • 400 Hackfleisch 
  •     Zimt 
  •     Kreuzkümmel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 4 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und Kürbisspalten darin portionsweise ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertige Spalten herausnehmen und warm stellen
2.
Inzwischen Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Joghurt und Minze verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
1 EL Öl in der heißen Pfanne erhitzen und Hack darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach ca. 5 Minuten Lauchzwiebeln dazugeben. Mit Salz, Zimt und Kreuzkümmel abschmecken. Kürbisspalten und Hackpfanne mischen und anrichten. Joghurtdip dazureichen. Dazu schmeckt geröstetes Fladenbrot (beim Bäcker nach laktosefreier Sorte fragen)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved