Kürbis-Kraut-Suppe mit Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Kürbis-Kraut-Suppe mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Gläser (à 720 ml) Kürbis 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   mittelgroße Kartoffeln 
  • 1   großer Apfel 
  • 2 EL  Öl, 2 TL Curry 
  • 2 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 (ca. 400 g)  Hähnchenfilets 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 750 Sauerkraut 
  •     Cayennepfeffer 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 EL  Kürbiskernöl 
  • 4 TL  Kürbiskerne 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kürbis abtropfen, Sud auffangen. Zwiebel schälen, hacken. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln
2.
1 EL Öl im Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Kürbis, Apfel und Kartoffeln zugeben, kurz andünsten. Curry zufügen, anschwitzen. 1 1/4 l Wasser angießen. Aufkochen, Brühe einrühren und ca. 10 Minuten köcheln
3.
Fleisch waschen, trockentupfen. In 1 EL heißem Öl pro Seite 5-6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen
4.
Suppe etwas pürieren. Sauerkraut grob hacken, in die Suppe geben und weitere 10 Minuten köcheln. Mit 2-3 EL Kürbissud, Salz und Cayennepfeffer abschmecken
5.
Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und fein schneiden. Fleisch aufschneiden und in der Suppe anrichten. Evtl. mit Kürbiskernöl beträufeln. Mit Petersilie und Kürbiskernen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved