Kürbis-Möhren Suppe scharf mit Chili und Ingwer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Kürbis(se), in Würfel geschnitten  
  •     200 g Möhre(n), geschält und geschnitten 
  •     1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt 
  • 30 g   Ingwer, fein gewürfelt  
  • 2   Chilischote(n), entkernt und fein geschnitten  
  • 1 EL   Butter  
  • 200 ml   Weißwein  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 1   Becher Sahne  
  •     ½ TL Salz  
  • 1   Zitrone(n), Schale abgerieben, nach Geschmack  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 3   Spritzer Worcestershiresauce  
  •     Muskat  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Die in Streifen geschnittenen Basilikumblätter nach dem Anrichten darüber geben.  

Zubereitung

20 Minuten
1.
Zwiebel, Ingwer und Chili in Butter leicht anschwitzen. Dann Kürbis und Möhren mit anschwitzen. Eventuell etwas Butter nachgeben. Mit dem Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.
2.
Dann mit der Gemüsebrühe auffüllen, Salz dazu und ca. 20 min. köcheln lassen. Sahne dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Worcestershiresauce, Zucker und den Zitronenschalenabrieb dazu, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die in Streifen geschnittenen Basilikumblätter nach dem Anrichten darüber geben.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved