close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kürbis-Schupfnudelpfanne mit Hack

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 125 g   Sahnemeerrettich (Glas) 
  • 125 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 5 Stiel(e)   Majoran  
  • 1 (ca. 600 g)  Butternuss-Kürbis  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 Packung (500 g)  Schupfnudeln  
  • 3   Lauchzwiebeln  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Meerrettich, Schnittlauch und Schmand verrühren, mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker würzig abschmecken. Majoran waschen, trocken tupfen, 1 Stiel zum Garnieren beiseite legen.
2.
Vom übrigen Majoran Blättchen abzupfen und hacken. Kürbis waschen, schälen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kürbiswürfel darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
3.
Inzwischen 1 Esslöffel Öl in einer anderen Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Schupfnudeln zum Kürbis geben und 3-4 Minuten weiterbraten. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen, schräg in Ringe schneiden.
4.
Einige Ringe zum Garnieren beiseite legen. Hack, Lauchzwiebeln und Majoran zum Kürbis geben, durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit beiseite gelegten Lauchzwiebelringen und Majoran garnieren.
5.
Schnittlauchdip dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved