Kürbiscremesuppe mit Brätklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kürbiscremesuppe mit Brätklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Gartenkürbis (netto 500 g) 
  • 500 Kartoffeln 
  • 250 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 3   ungebrühte Kalbsbratwürste 
  •     einige Halme Schnittlauch 
  • 75 Schlagsahne 
  • 2 EL  Kürbiskernöl 
  • 2 EL  Kürbiskerne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis schälen, entkernen, Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett schmelzen. Gemüse darin ca. 5 Minuten anschwitzen.
2.
Mit 1 1/4 Liter Wasser ablöschen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Inzwischen Bratwurst direkt aus der Haut als kleine Klößchen in siedendes Salzwasser drücken.
3.
Ca. 2 Minuten garen, wieder herausnehmen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Suppe zur Hälfte mit dem Schneidstab pürieren. Mit Sahne verfeinern, nochmals abschmecken und die Klöße hineingeben.
4.
In Schälchen anrichten, mit Kürbiskernöl beträufeln und mit Kürbiskernen und Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved