Kürbiskopf-Cake-Pops

Aus LECKER 11/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  •     etwas + 75 g weiche Butter 
  • 150 g   kalte Marzipan­rohmasse  
  • 150 g   Zucker  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Schmand  
  • 100 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 50 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 125 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • ca. 60 g   Puderzucker  
  •     orange Speisefarbenpaste  
  • 1   Tube braune Zuckerschrift  
  • 32   Lollistiele  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Eine Cake-Pop-Silikonform mit 8 Mulden (à ca. 40 ml Inhalt) fetten. Marzipan fein raspeln. 75 g Butter, Zucker und Marzipan mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren.
2.
Eier und Schmand unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unterheben.
3.
Ca. 1/4 Teig in die 8 Mulden verteilen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Herausneh­men, ca. 5 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen. 24 weitere Cake Pops ebenso backen. Alle Cake Pops ausküh­len lassen.
4.
Für das Frosting Frischkäse und Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts 3–5 Minuten cremig aufschlagen. Mit Speisefarbe orange färben (Achtung – färbt sehr intensiv!). Ausgekühlte Pops vorsichtig auf Lollistiele stecken und rundherum mit dem Frosting einstreichen.
5.
Mit der Zuckerschrift Gesichter auf die Cake Pops malen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved