Kürbissuppe

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Kürbis (z. B. Garten- oder Hokkaidokürbis)  
  • 75 g   Schalotten  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   gemahlene Gewürznelken  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1,5 l   Geflügelbrühe oder klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis in Spalten schneiden, entkernen und schälen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. Fett in einem großen Topf erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Zucker einrieseln und karamellisieren lassen. Kürbiswürfel zufügen und darin ca. 5 Minuten dünsten. 1/4 der Würfel herausnehmen. Rest mit Salz, Pfeffer, etwas Nelke und Muskat würzen. Brühe und 100 g Schlagsahne angießen und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren und nochmals abschmecken. Portionsweise mit je 1 Klecks der übrigen Sahne, einigen Kürbiswürfeln und mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved