Kürbissuppe

4
(4) 4 Sterne von 5
Kürbissuppe Rezept

Zutaten

Für Person
  • 500 Hokkaido-Kürbis (300 g netto) 
  • 1 (ca. 50 g)  Zwiebel 
  • 1 TL (5 g)  Butter oder Margarine 
  •     Curry 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     gestoßener, getrockneter Chili 
  • 1   Borretschblatt 
  • 1 EL (8 g)  Kürbiskerne 
  • 1 TL (4 g)  Kokosraspel 
  • 50 Kokosmilch 
  • 1 TL (5 g)  Honig 
  • 1 TL (5 g)  Kokoschips 
  • 1 TL (5 g)  Kürbiskernöl 
  •     Borretschblättchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kürbis schälen, Kerne entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Fett schmelzen, Zwiebel darin glasig dünsten und mit Curry würzen. Mit Brühe ablöschen, etwas Salz und Chili zufügen und aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen. 1 Esslöffel Kürbis aus der Brühe nehmen. Übrigen Kürbis in der Brühe pürieren, eventuell nachwürzen. Borretsch waschen, hacken, in die Suppe rühren. Kürbiskerne und Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Suppe mit Kokosmilch und Honig verfeinern. Mit Kürbiswürfeln und -kernen, Kokoschips und Kürbiskernöl anrichten. Mit Borretschblättchen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved