Küsschentorte für Geburtstagskinder

Aus LECKER 10/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Küsschentorte für Geburtstagskinder Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett und Semmelbrösel 
  • 125 weiche Butter 
  • 125 + 75 g Zucker 
  •     2 P. Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 150 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 5 EL  Milch 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 500 Magerquark 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Packung  Mini-Schokoküsse (24 Stück; 200 g) 
  •     Gummibärchen 
  •     Tortenkerzen 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Springform (26 cm Ø) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Für den Rührteig 125 g Butter, 125 g Zucker, 1 Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren.
2.
Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und im Wechsel mit der Milch kurz darunterrühren. In die Form streichen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Kuchen vom Formrand lösen und in der Form auskühlen lassen.
3.
Aprikosen abtropfen lassen und fein würfeln. Quark, 75 g Zucker und 1 Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne unter den Quark heben. Gut 1/3 Quarkcreme abnehmen.
4.
Aprikosen unter die übrige Creme heben.
5.
Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring darumschließen. Eine dünne Schicht von der puren Quarkcreme auf den Boden streichen. Ca. 18 Schokoküsse als Rand daraufstellen (Rest vernaschen).
6.
In die Mitte den Aprikosenquark glatt streichen und mit übriger purer Quarkcreme bestreichen. Kuchen mind. 4 Stunden kalt stellen. Kurz vorm Servieren mit Gummibärchen und Kerzen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved