Kurze Makkaroni in Paprikasoße mit Kartoffelwürfel-Knoblauch-Croûtons

0
(0) 0 Sterne von 5
Kurze Makkaroni in Paprikasoße mit Kartoffelwürfel-Knoblauch-Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 rote Paprikaschoten 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1-2 EL  Paprikamark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Kartoffeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 400 Nudeln (z. B. kurze Makkaroni) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, 4 Stielspitzen zum Garnieren zur Seite legen. Restliche Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
2 Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Thymian darin andünsten. 2 Esslöffel Paprikagemüse herausnehmen. Unter das restliche Paprikagemüse Paprikamark rühren, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen.
3.
Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Zugedeckt 12-15 Minuten köcheln. Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln zufügen und unter Wenden 6-8 Minuten braten.
4.
Kurz vor Ende der Bratzeit Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Paprika in der Brühe mit einem Pürierstab pürieren.
5.
Nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Soße, 2 Esslöffel Paprikagemüse und Nudeln mischen, nochmals erhitzen. Mit Kartoffelcroûtons bestreuen und mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 86g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved