Kutscher Braten

Kutscher Braten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Schweinenackenbraten 
  • 100 Zwiebeln 
  • 150 Möhren 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 8   Pfefferkörner 
  • 2 (à 0,33 l)  Flaschen Malzbier 
  • 1 (ca. 1,75 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Petersilie und Tomate 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen, grob würfeln. Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite kräftig anbraten, mit Salz würzen. Zwiebeln und Möhren zufügen, ebenfalls kurz anbraten. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Pfefferkörner zufügen. Mit 1 Flasche Malzbier und 200 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren. Nach 1 Stunde restliches Malzbier zufügen. Inzwischen Wirsing putzen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren, anschließend abtropfen lassen. Speck in kleine Würfel schneiden. Kurz vor dem Servieren knusprig auslassen. Wirsing im Speckfett schwenken. Ca. 1/8 Liter Bratenfond zufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Braten aus dem Bräter nehmen. Restlichen Bratenfond pürieren, abschmecken. Alles mit Petersilie und Tomate garniert auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved