Labskaus

Labskaus Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  gepökelte Hochrippe (beim Fleischer vorbestellen) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 3-4   Pfefferkörner 
  • 4   Matjesfilets 
  • 1500 Kartoffeln 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1 EL  Schweineschmalz 
  • 1 Glas (720 ml)  Gewürzgurken 
  • 1 Glas (720 ml)  Rote Bete 
  •     Pfeffer 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 4-6   Eier 
  • 4-6   Rollmöpse 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, in einen Topf geben und soviel Wasser aufgießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen, aufkochen und zugedeckt 1 1/2 Stunden bei schwacher Hitze garen.
2.
Matjes wässern. Kartoffeln waschen. Zirka 20 bis 25 Minuten garen. Abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Zwiebeln schälen und durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen.
3.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Rote Bete auf einem Sieb abgießen. Fleisch aus der Brühe nehmen. Fleisch, sechs Gewürzgurken, Matjes und Rote Bete durch den Fleischwolf drehen.
4.
Mit den Zwiebeln unter die Kartoffeln rühren. Sollte die Masse zu fest sein, etwas von der heißen Fleischbrühe unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Eier darin braten.
5.
Mit Pfeffer bestreuen. Labskaus mit je einem Spiegelei und Rollmops auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Gewürzgurke garnieren.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 5200 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved