Lachs auf Broccoli-Nudeln (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs auf Broccoli-Nudeln (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  • 200 geputzter Broccoli 
  •     Salz 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Messerspitze  Gemüsebrühe (Instant 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 50 Bandnudeln 
  • 75 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 TL  Öl 
  • 1   kleine geschälte Knoblauchzehe 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli waschen und in feine Röschen teilen. In knapp 200 ml kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Broccoli abgießen, Gemüsewasser dabei auffangen. Ca. 100 ml abmessen
2.
Broccoliwasser und Sahne aufkochen. Mit Bindemittel leicht binden. Mit Salz, Pfeffer, Brühe und etwas Zitronensaft abschmecken
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Lachs waschen, abtupfen und in 2-3 Stücke schneiden. Mit übrigem Zitronensaft beträufeln
4.
Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Lachs zufügen und darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten pro Seite braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und gut abtopfen lassen. Mit Broccoli in der Soße erhitzen. Broccoli-Nudeln auf einem Teller verteilen. Lachs darauf anrichten
5.
2 1/2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved