Lachs-Bärlauchröllchen in Radieschencreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 4 Bund   Bärlauch  
  • 250 g   saure Sahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 10 Scheiben (à 20 g)  geräucherter Lachs  
  •     Zahnstocher  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Radieschen putzen und waschen. 4 Blätter Radieschengrün zum Garnieren beiseite legen. Radieschen halbieren und in Scheiben schneiden. Bärlauch waschen und trocken tupfen. Von 22 Blättern den Stiel entfernen. Restlichen Bärlauch, Stiele und saure Sahne in eine Schüssel geben und mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 Bärlauchblätter in Streifen schneiden. Lachsscheiben längs halbieren und je eine Hälfte auf ein Bärlauchblatt legen. Zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren. Radieschenscheiben unter die Saure-Sahne-Mischung heben. Radieschencreme und Lachsröllchen auf Tellern anrichten. Mit Bärlauchstreifen und Radieschengrün garnieren. Dazu schmeckt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved