Lachs-Bandnudeln

Aus LECKER.de
2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 200 g   Bandnudeln  
  • 150 g   Champignons  
  • 100 ml   Sekt  
  • 150 ml   Schlagsahne  
  • 1 kl. Dose/n   Mais/Erbsen  
  • 1 m.-große   Zwiebel  
  • 1   Lachsfilet  
  • 1 Pck.   Flusskrebse  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 kleine   Tomaten  

Zubereitung

30 Minuten ( + 10 Minuten Wartezeit )
1.
Paprika, Champignons, Zwiebeln, Tomaten klein schneiden.
2.
Nudeln in leicht gesalzenem Wasser kochen.
3.
ÖL in Pfanne erhitzen und danach Champignons und Zwiebeln dünsten.
4.
Lachsfilet in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Danach auch die Flusskrebse und Paprika dazugeben.
5.
Das Ganze mit dem Sekt ablöschen... Sahne hinzufügen, Dill hinzufügen, würzen (ideal mit etwas klarer Brühe, Salz, Pfeffer, Tabasco, Ingwer und etwas Curry) und kurz aufkochen.
6.
Tomaten, Erbsen, Mais hinzufügen und derweil die Nudeln abtropfen lassen.
7.
Abgetropfte Nudeln untermischen und kurz auf niedriger Stufe heiß werden lassen. Dann auf Teller servieren. Dazu passt ein Weißwein (Grauer Burgunder). Guten Appetit!
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved