Lachs-Champignon-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   große Champignons (ersatzweise 1 Glas (580 ml Champignons in Scheiben  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (230 g; 32 cm ø)  Pizzateig; rund ausgerollt (aus dem Kühlregal  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1 1/2 EL   Meerrettich (aus dem  
  •     Glas)  
  • 375 g   geräucherter Lachs (in dünnen Scheiben) 
  • 1/2 Bund   Dill  
  •     Zitronenpfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin rundherum goldbraun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und abtropfen lassen. Pizzateig mit Hilfe des Papiers in eine Pizzaform (ca. 32 cm Ø) entrollen (oder auf ein Backblech legen). Crème fraîche und Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 1/3 der Creme auf dem Pizzaboden verstreichen und die Champignons darauf verteilen. Pizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Gas: Stufe 4) auf der untersten Schiene ca. 15 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Lachsscheiben auf die Pizza legen und die restliche Meerrettichcreme punktuell verteilen. Pizza fertig backen. Dill waschen, trokkentupfen und in kleine Fähnchen teilen. Dill und Zitronenpfeffer auf die Pizza streuen und servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
3.
Foto : Neckermann,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved