Lachs-Frikadellen mit Dillcreme

Lachs-Frikadellen mit Dillcreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 400 Fischfilet (z. B. Kabeljau) 
  • 2 EL  Kapern (Glas) 
  • 2   Eier , 50 g Paniermehl (Gr. M) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz, evtl. Zitronen-Pfeffer 
  •     weißer Pfeffer 
  •     750 g-1 kg Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 flüssige saure Sahne 
  • 200 leichte Salatcreme 
  • 1 Bund  Dill 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trockentupfen, evtl. Gräten entfernen. Fisch grob würfeln. Im Universal-Zerkleinerer oder mit dem Schneidstab kurz pürieren. Kapern evtl. grob hacken. Alles mit Eiern, Paniermehl, Zitronensaft, Salz und Zitronen-Pfeffer (oder Pfeffer) gut mischen
2.
Kartoffeln schälen, waschen. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
3.
Aus der Fischmasse mit angefeuchteten Händen ca. 12 längliche Frikadellen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs-Frikadellen darin rundherum ca. 8 Minuten braten
4.
Saure Sahne und Salatcreme glatt rühren. Dill waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Dill in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Zitrone heiß waschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden. Lachs-Frikadellen und Zitronenscheiben abwechselnd auf Holzspieße stecken. Kartoffeln abgießen. Alles anrichten und mit Dillfähnchen garnieren. Dazu schmeckt Gurkensalat

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved