Lachs im Blätterteig mit feinem Frühlingsgemüse

Lachs im Blätterteig mit feinem Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (450 g; 10 quadratische Platten) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL  + 125 g Schlagsahne 
  • 4 (à 125 g)  Lachsfilets 
  • 6 EL  Paniermehl 
  • 1 Bund  Kerbel 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 350 kleine Möhren, mit Grün 
  • 400 Kohlrabi 
  • 600 Romanesco 
  •     Meersalz 
  • 1   Beutel Sauce Hollandaise 
  • 75 Butter 
  •     Zitronenspalten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander legen und bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen. Ei mit 2 Esslöffel Sahne verquirlen. Lachs waschen, trocken tupfen und jedes Stück halbieren.
2.
Auf 4 Blätterteigscheiben in die Mitte etwas Paniermehl streuen. Je 2 Lachsfilethälften daraufsetzen. Kerbel waschen, trocken tupfen. Je einen großen Stiel auf den Lachs legen. Restlichen Kerbel beiseite legen.
3.
Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit restlichem Paniermehl bestreuen. Die Ränder mit Ei bestreichen. 4 Blätterteigscheiben darauflegen, eventuell etwas größer ziehen. Ränder fest zusammendrücken. Mit einem Messerrücken Oberfläche einkerben.
4.
Aus 1 Blätterteigscheibe 4 kleine Kreise (ca. 2 cm Ø) ausstechen, mit etwas Ei bestreichen und in die Mitte der Päckchen setzen. Kalt stellen. Aus dem restlichen Blätterteig kleine Fische ausstechen, ebenfalls kalt stellen.
5.
Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen, schälen und waschen. Kohlrabi putzen, schälen, waschen und in Spalten schneiden. Romanesco in Röschen teilen und waschen. Lachspäckchen und Blätterteig-Fische auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
6.
Alles mit restlichem Ei bestreichen. Fische mit Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Fische nach 8-10 Minuten herausnehmen.
7.
Möhren in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Nach 5 Minuten der Garzeit Kohlrabi und Romanesco zugeben. 125 ml kaltes Wasser und 125 g Sahne in einen Topf geben. Beutelinhalt mit einem Schneebesen einrühren.
8.
Unter Rühren kurz aufkochen. Kochstelle ausschalten. 50 g Butter in Stückchen gut unterschlagen, bis sie geschmolzen ist. Vom Herd ziehen. Restlichen Kerbel, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Kerbel unter die Hollandaise rühren.
9.
Gemüse abgießen, abtropfen lassen. 25 g Butter schmelzen, Gemüse darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Päckchen mit Gemüse und Soße anrichten. Mit Kerbel und Zitronenspalten garnieren. Salzfische dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1140 kcal
  • 4780 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 80g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved