Lachs-Kartoffel-Auflauf

3.59375
(32) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 500 g   Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 15 g   Butter  
  • 1 Bund   Dill  
  • 100 g   geräucherter Lachs  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 1 TL   rosa Beeren  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, Schale abziehen und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Inzwischen Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2.
Lachsfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin unter Wenden glasig dünsten, herausnehmen. Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Geräucherten Lachs in Streifen schneiden.
4.
Sahne, Milch und Eier gut verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Lachs, Zwiebeln und Dill vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine gefettete Auflaufform geben, Eiermilch darübergießen, mit rosa Beeren bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved