Lachs-Kräuter-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Kräuter-Quiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Kirschtomaten 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 250 Lachsfilet 
  • 1 Bund  Dill und Kerbel 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  + 4 EL Milch 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • 100 Magerquark 
  • 200 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Zitronenscheiben 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und halbieren. Zuckerschoten waschen und putzen. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Dill und Kerbel waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.
2.
Eier und 100 ml Milch verquirlen, Kräuter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eigelb, 4 Esslöffel Milch, Salz, Zucker, Öl und Quark verrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben.
3.
Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tarteform (24 cm Ø) fetten. Teig rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen. Teig in die Form geben und andrücken. Fisch und Gemüse in der Form verteilen.
4.
Guss darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 30-40 Minuten backen. Da der Quark-Öl-Teig noch aufgeht, zur Sicherheit ein mit Backpapier ausgelegtes Rost darunterschieben.
5.
Quiche mit beiseite gelegten Kräutern und Zitronenscheibe garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved