Lachs mit Fenchelkruste

Lachs mit Fenchelkruste Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/4   rote Paprikaschote 
  • 1 TL  Öl 
  • 1/2 Bund  Rauke 
  • 1/4   Fenchelknolle 
  • 1   Stiel Basilikum 
  • 1 TL  Balsamico Essig 
  • 1 TL  Fenchelsamen 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 110 Lachsfilet 
  •     Salz 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in einer mit wenig Öl ausgestrichenen beschichteten Pfanne braten. Rauke waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Fenchel putzen und in sehr dünne Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und hacken. Rauke, Fenchel, Paprikastreifen, Basilikum und Essig in einer Schüssel gut durchrühren. Fenchelsamen und Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen. Die Oberseite erst mit Salz, dann mit der Fenchel-Pfeffer-Mischung bestreuen und das Gewürz mit den Fingerspitzen ins Fleisch drücken. Eine antihaftbeschichtete ofenfeste Pfanne mit wenig Öl ausstreichen und erhitzen. Lachs mit der gewürzten Seite in die Pfanne legen und 3 Minuten anbraten, bis der Filetrand eine leichte Kruste bekommt. Pfanne in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: 2 Stufe) schieben und 3-5 Minuten backen. Rauke, Fenchel, Paprika und Basilikum auf einem Teller anrichten. Lachsfilet darauflegen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved