Lachs mit fruchtigem Krautsalat

Aus kochen & genießen 9/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Fisch gehört bei der Nordic Diet regelmäßig auf den Speiseplan. Zartes Lachsfilet beispielsweise versorgt uns mit besonders vielen herzgesunden Omega-3-Fettsäuren

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Weißkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • 5 EL   Apfelessig  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 150 g   gemischte Kräuter (z. B. Sauerampfer, Dill, Pimpinelle) 
  • 1 Stück   Ingwer (ca. 3 cm) 
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL + etwas  Rapsöl  
  • 600 g   Lachsfilet mit Haut 
  • 150 g   Brombeeren  
  • 50 g   Johannisbeeren  
  • 1   Apfel  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Kohl putzen, waschen und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides mischen. ­Joghurt, Essig und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Kohl gießen, mit den Händen gut ver­kneten und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Für die Kräutermasse Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Alles mit Honig und 2 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Für den Lachs Fisch waschen, trocken tupfen und mit der Kräutermischung bestreichen. Auf ein mit Öl bestri­che­nes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Mi­nuten garen.
4.
Für den Salat Bee­ren verlesen und evtl. waschen. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Früchte unter den Salat heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Lachs anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved