Lachs mit Kapernbutter

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs mit Kapernbutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Lachsfilet 
  • 250 feiner Spinat 
  • 750 Kartoffeln 
  • 2 EL  Salzkapern 
  • 1   Stiel glatte Petersilie 
  • 2   Schalotten 
  • 50 Butter 
  • 2   Knoblauchknollen 
  • 1   Limette 
  •     Pfeffer 
  •     Pergament- oder Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke teilen. Spinat putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, in feine Scheiben hobeln. Kapern hacken. Petersilie waschen und in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen, fein würfeln. Butter, Kapern, Petersilie und Schalotten vermengen. Knoblauchknollen halbieren, Limette in Scheiben schneiden. 4 große Stücke Pergament- oder Backpapier auslegen. Je die Hälfte davon zuerst mit den Kartoffelscheiben belegen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat und Lachs darauf verteilen. Butter in Flöckchen auf den Lachs geben. Mit Limettenscheiben belegen. Je 1/2 Knoblauchknolle an den Rand setzen. Zweite Papierhälfte darüberschlagen und halbmondförmig zuknicken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved