Lachs mit Oliven-Marinade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 50 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 2-3 Stiel(e)   frischer oder  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 250 g   Lachsfilet  
  •     unbehandelte Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zitrone waschen, trockentupfen und die Schale abreiben. Saft auspressen und mit 2 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen. Zwiebel und Oliven in feine Ringe schneiden, beides in die Marinade rühren
2.
Thymian waschen, Knoblauch schälen und beides hacken. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen
3.
Lachs waschen, trockentupfen und in 4 Stücke schneiden. In 1 EL heißem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Knoblauch kurz mitbraten. Lachs mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronenschale würzen. Mit Salat und Oliven-Marinade anrichten, garnieren. Dazu: Baguette
4.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved